Es wäre eigentlich so abgelaufen: Im Fachgebiet Künstlerisch-Gestalterische Grundlagen kommen alle Studierenden aus Kunst- und Design-Studiengängen im ersten Studienjahr zusammen, um gemeinsam grundsätzliche gestaltungsrelevante Fragestellungen zu bearbeiten. In Kursen zu Digitalen Medien, Visuell bildnerischem Gestalten, Anatomie / Morphologie, Plastischem Gestalten, Zeichnen, Performativen

In dieser Ausstellung wollen wir einen Ausschnitt unserer Lern- und vor allem Ver-Lernprozesse zu Critical Diversity mit Euch teilen: Zitate, die für diese Prozesse Impuls gebend waren, Gedanken, über die wir diskutiert, Sätze, die uns in unserem Selbstverständnis herausgefordert haben. Im Frühjahr 2020 waren während des ersten Lockdowns der Corona-Pandemie die Räume der Hochschule fast [&h

Aneignung digitaler Medien und digitaler Materialien durch Coding und Physical Computing begleitet durch machtkritische Betrachtung digitaler Räume und ihren Zuschreibungen. Jede Person an einer Kunsthochschule sollte mal ein paar Zeilen Code programmieren. Im Vertiefungskurs kann dazu experimentiert werden: mit Processing (Alice Paupini und Marius Kurz), p5.js (Lilly Drosch), mit 2D oder 3D Prog

Back to top